Zahlen, Daten, Fakten

Aktuell schätzt das LfV, dass der Szene rund 350 Personen in Baden-Württemberg angehören. Es werden insbesondere Personen oder Organisationen beobachtet, die zu Gewalt und Mord aufrufen, einen (gewaltsamen) Systemumsturz planen oder Sabotage/Blockadeaktionen gegen wichtige (staatliche) Infrastruktur durchführen, um dem von ihnen verachteten staatlichen System zu schaden. In dem heterogenen Milieu sind zahlreiche weitere extremistische Elemente zu finden, insbesondere aus dem Rechtsextremismus sowie Argumente und Ansichten von „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“.

Weitere Informationen finden Sie im Verfassungsschutzbericht ab Seite 65.


 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.