ADÜTDF | Aktivitäten

Um die Ideen der Nationalistischen Bewegung zu verbreiten und sie bei ihren Anhängern zu verfestigen, organisieren die ADÜTDF und ihre Mitgliedsvereine regelmäßig Treffen zu bestimmten nationalen und religiösen Anlässen, darüber hinaus Kulturabende und eine alljährliche Türkeireise für Jugendliche. Das Gedenken an den MHP-Gründer Alparslan TÜRKES, insbesondere anlässlich seines Todestages am 4. April, ist in vielen Mitgliedsvereinen ebenfalls ein jährlich stattfindendes Ereignis. Auf ihrer Homepage waren aus diesem Anlass beispielsweise Berichte über Veranstaltungen der Vereine in Mannheim und Stuttgart eingestellt.

Im Jahr 2012 veranstaltete die ADÜTDF wie in den vergangenen Jahren Konzertabende, z. B. am 28. April 2012 in Stuttgart und am 29. Dezember 2012 in Wangen/Kreis Ravensburg. An diesen Veranstaltungen nahmen jeweils zwischen 400 und 600 Personen teil, darunter der Vorsitzende der ADÜTDF sowie weitere hochrangige Funktionäre der Organisation aus Frankfurt am Main/Hessen. Das Musikprogramm wurde von Künstlern aus dem ADÜTDF-Künstlerpool gestaltet.

Derartige Veranstaltungen werden nicht nur von jungen Erwachsenen und Jugendlichen, sondern auch von Kindern besucht, so dass bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt eine ideologische Beeinflussung stattfindet.

Über ihre Mitgliedsvereine und Veranstaltungen berichtet die ADÜTDF in ihrer seit Anfang 2012 vierteljährlich herausgegebenen Zeitschrift „Bülten“ sowie auf ihrer Homepage. Des Weiteren nutzen die ADÜTDF, diverse Gebietsleitungen und einzelne Mitgliedsvereine soziale Netzwerke für die Berichterstattung, aber auch zur Verbreitung politischer Botschaften.
 

Zurück zur Seite ADÜTDF