Sie sind hier: Startseite > Arbeitsfelder > Linksextremismus > Organisationen  > Anarchistische Organisationen

Anarchistische Organisationen

Anarchistische Zirkel haben seit einigen Jahren im linksextremistischen Spektrum spürbar an Bedeutung gewonnen. Auch in Baden-Württemberg ist die „Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union“ (FAU) verstärkt in Erscheinung getreten. Einem „Anarchistischen Netzwerk Südwest*“ (A-Netz) gehört inzwischen u. a. eine ganze Reihe anarchistischer Gruppen aus Baden-Württemberg an. Die Mitglieder des Netzwerks eint das Ziel, „eine solidarische, respektvolle, gewalt- und herrschaftsfreie, also eine emanzipatorische Gesellschaft aufzubauen“. Das A-Netz schloss sich 2012 dem „Forum deutschsprachiger AnarchistInnen“ (FdA/IFA) an, das sich zwischenzeitlich in „Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen“ umbenannt hat.

Informationen über die Aktivitäten anarchistischer Gruppierungen in Baden-Württemberg 2016 finden Sie im aktuellen Verfassungsschutzbericht auf Seite 246.